im ehrenvollen gedenken und mit großer hochachtung an die geschwister scholl & christoph probst. wahre freiheitspatrioten ihrer zeit!

ich war berührt, als ich susanne zeller aus dem kreis der weißen rose noch persönlich kennenlernen durfte. sie hatte damals mit ihrem bruder hans hirzl flugblätter verteilt, hans wurde seinerzeit verhaftet.

heute um 17:00 uhr, der stunde, als 1943 in münchen das fallbeil fiel, habe ich das plenum im bundestag kurz verlassen und mit meinen mitarbeitern eine kerze in meinem büro angezündet.

»allen gewalten zum trutz sich erhalten« (goethe) schrieb hans scholl als letzte botschaft an die zellenwand. so soll es ein!

schließ aug und ohr für eine weil
vor dem getös der zeit.
du heilst es nicht und hast kein heil
als wo dein herz sich weiht.

dein amt ist hüten, harren, sehen
im tag die ewigkeit.
so bist du schon im weltgeschehen
befangen und befreit.

die stunde kommt da man dich braucht,
dann sei du ganz bereit.
und in das feuer das verraucht,
wirf dich als letztes scheit.

friedrich gundolf