Berlin, 30.11.2018. Die gestrige Abstimmung zum Migrationspakt hat höchst interessante Ergebnisse geliefert. Während die GroKo, namentlich CDU/CSU und SPD, mit ihrer Mehrheit von 2017 (heute sähe das laut Umfragen anders aus) gemeinschaftlich den Pakt quasi durchgewunken haben, haben lediglich AfD und die Linken geschlossen dagegen gestimmt. FDP und die Grünen haben offensichtlich keine Meinung dazu, denn sie haben sich einheitlich komplett der Stimme enthalten.

Die AfD-Fraktion beantragte hierfür eine namentliche Abstimmung. Hier finden Sie die detaillierten Abstimmungsergebnisse.