Am 8.12.2016 trafen sich die AfD Bayern und das AfD-Mittelstandsforum Bayern im Generalkonsulat der Russischen Föderation zu einer weiteren Runde der Münchner konsularischen Gespräche. Ich konnte mit meinen Vorstandskollegen aus dem bayerischen AfD Mittelstand ein spannendes Gespräch führen.

Der Russische Generalkonsul Dr. Sergey Ganzha verwies auf wichtige Investitionen von deutschen Mittelständlern in Russland, u.a. betreffe das die Lebensmittelindustrie und die Agrarunternehmen. Beide Seiten waren sich darin einig, daß wirtschadftliche Sanktionen noch nie ein gutes Mittel diplomatischer Politik war.

Der bayerische AfD-Landesvorsitzende Petr Bystron, der Russische Generalkonsul Dr. Sergey Ganzha, der bayerische AfD-Programmkoordinator Klaus Rosenauer und der Bundesvorsitzende des AfD-Mittelstandsforums, Hans-Jörg Müller, diskutierten aktuelle Fragen zur deutsch-russischen Außen- und Wirtschaftspolitik.  Über die Details des Gedankenaustausches wurde Stillschweigen vereinbart.