Vom bahnbrechenden Erfolg der AfD in den digitalen Medien habe ich in meinem vorangehenden Artikel berichtet. Ein Erfolg, den wir uns nicht selbst andichten, sondern der uns in einer Studie von US-amerikanischen Wissenschaftlern bescheinigt wurde.

Jetzt möchte Söder, dass die CSU gegenüber der AfD aufholt. Wie er das allerdings schaffen möchte, diese Frage lässt er weitestgehend unbeantwortet. Denn eine so große Anzahl an engegierten Ehrenamtlichen, die durchaus den Löwenanteil dieser Erfolgsstory ausgemacht haben, kann man nicht so ohne weiteres aus dem Hut zaubern. Dazu braucht es keine “Partei-Soldaten” sondern wirklich überzeugte und engagierte Mitstreiter auf Augenhöhe.

Die Alternative wäre, die Leistungen im Netz einzukaufen…

Es kann aber auch die übliche Strategie sein: Es wird etwas mit markigen Sprüchen angekündigt, es passiert aber nichts.

Die AfD hält, was die CSU verspricht!