AfD-Bundestagsabgeordneter: Polizei bestätigt Vorfälle sexueller Belästigung

KEMPTEN. Wirksame Schutzmaßnahmen für Studentinnen vor sogenannten Spannern hat der AfD-Bundestagsabgeordnete Peter Felser an der Fachhochschule Kempten gefordert. Betroffene Frauen hätten sich schriftlich an sein Wahlkreisbüro gewandt und auf ein Klima der Angst hingewiesen, schilderte der stellvertretende Fraktionschef der Bundestagsfraktion. Die Vorwürfe wurden bei einer Überprüfung des Schreibens von mehreren Stellen bestätigt. Sowohl die Hochschulleitung als auch die Polizeiinspektion Kempten bestätgten sie auf Anfrage des AfD-Politikers.

Bereits 2016 sei es zu sexuellen Belästigungen durch heimliche Fotoaufnahmen an der Fachhochschule gekommen. Im Brief an Felser wurde jetzt ein Fall vom 25. Januar diesen Jahres geschildert. Zum wiederholten Mal seien unbekannte Männer in die Damentoiletten eingedrungen und hätten mit ihren Smartphones Frauen fotografiert. Die Studentinnen legten ihrem Brief an die AfD eine Mail der Hochschulleitung bei. Daraus geht hervor, dass derartige Übergriffe vorgekommen  seien. In der Mail zur Täterbeschreibung sei von (Zitat) „südländischem Aussehen“ und sprachlich von „gebrochenem Deutsch“ die Rede.    

Die Studentinnen fühlen sich laut ihrem Schreiben an Felser im Stich gelassen und befürchten, wegen der heißen Phase im Kommunalwahlkampf würde sich niemand für das brisante Sicherheitsrisiko interessieren. Sie möchten es aber öffentlich machen.

„Ich bin entsetzt, dass an der Fachhochschule ein solches Klima der Angst herrscht“, sagte Felser und fügte hinzu: „Noch mehr irritiert mich, dass davon in den Medien nichts berichtet wurde, obwohl sich die Vorgänge bereits häufen.“ Hochschulleitung, Polizei und Medien müssten sich des Themas annehmen. Es sei unverantwortlich, dass über die Öffentlichkeit niemand gewarnt oder informiert werde. Potentielle nächste Opfer könnten sich daher überhaupt nicht auf diese Bedrohungslage einstellen“, beklagte Felser.

—————————————————

Hier das Video:

———————————————————————–

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.

MdB Peter Felser
Stellvertretender Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion
Vorsitzender AfD-Kreisverband Oberallgäu Kempten Lindau

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel. 030 – 227 751 30

peter.felser@bundestag.de
www.peterfelser.de
www.facebook.com/peterfelserafd/
www.youtube.com/channel/UCx2JOb1ta1_banMt_RdqFGw

Hier geht’s zum Video auf dem YouTube-Kanal: “Studentinnen haben Angst in Kempten – und wenden sich an AfD”