Die Angriffe auf mindestens sieben deutsche Autobahnen sind lebensgefährlich für alle Reisenden und mussten deshalb konsequent unterbunden werden. Dafür danke ich allen eingesetzten Polizeikräften.

Die Zwischenfälle zeigen leider, wie brutal und rücksichtslos die ideologisch verblendeten Täter inzwischen sind. Im Namen des Klimas terrorisieren sie die Bürger und bringen sie in Todesgefahr. Es ist an der Zeit, dass die Bundesregierung ein klares Zeichen gegen den Klimawahn setzt, bevor weitere Menschen – wie erst kürzlich auf der A3 – zu unschuldigen Opfern werden.