Berlin/Kempten, 01.12.2020 AfD-Fraktionsvize Peter Felser fordert eine ehrliche Aufarbeitung der Kriminalität durch sogenannte Menschen mit Migrationshintergrund.

“Die aktuelle Top-Fahndungsliste des BKA liest sich wie ein arabisches Telefonbuch:

– Ab­dul Ma­jed Remmo

– Mo­ha­med Remmo

– Soheil Omid Kholossian

– Jan Marsalek

– Farhad Ramazan Ahmad

– Poongodi Kannan

– Mohamed Abdellaoui

– Shakhwan Suleman Mohammed

– Kastriot Selimi

– Said Bahaji

Wer diesen Fakt öffentlich oder zum Gegenstand einer politischen Debatte machen will, wird sofort als Rassist gebrandmarkt.

Diese links-ideologisch Selbstzensur macht aber jede nachhaltige Bekämpfung von Kriminalität und Kriminellen unmöglich. Wir fordern daher: Mut zur Wahrheit, null Toleranz für Verbrecher und die Abschiebung aller ausländischen Täter.”