Der Offizier

Führen – Verantworten – Leben

Grenzerfahrung. Sternenklare Nacht. Fallschmirmsprung, mit Gepäck. Der Offizier steht in der offenen Tür der Transall, Signal zum Sprung, als erster raus aus 400 Metern Höhe. Adrenalin pur – und blödes Gefühl, nein: Angst! Angst vor gebrochenen Knochen und Bänderriß. Vier Kameraden sind aus diesem Lehrgang schon ausgeschieden. Dann geht es schnell. Aufschlag Gepäck, eigener Aufschlag, perfektes Abrollen, Schirm zusammenrollen, Gepäck auf und mit dem Sturmgewehr im Laufschritt zum Sammelplatz.

Ich habe in extremen Situationen mehr gelernt als auf der Offiziersschule oder an der Universität. Über mich, über Menschen neben mir. Führung heißt vorausdenken, vorangehen, Verantwortung übernehmen, präsent sein.