Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage

Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage

Peter Felser: Ernährungssicherheit ist zunehmend auch eine sicherheitspolitische Frage Berlin, 19. Oktober 2022. Seit Monaten steigen die Lebensmittelpreise, laut statistischem Bundesamt 18,7 Prozent im vergangenen Jahr. Peter Felser, Mitglied im Ausschuss für Ernährung & Landwirtschaft, ist sich sicher: „Ernährungssicherheit ist zunehmend zu einer sicherheitspolitischen Frage geworden. Es geht jetzt nicht mehr nur darum, Heizungen und …

Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage Weiterlesen »

Handel im Fokus

Handel im Fokus

Engagierte Berichterstattung über die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und China. Handel im Fokus. Berlin, 19. Oktober 2022. Heute habe ich mich länger mit dem Chefkorrespondent der China Economic Daily unterhalten. Themen waren die Herausforderungen für die mittelständischen Unternehmen vor Ort in China und der derzeit laufende Kongress in Peking. Zukünftig wird es einen engeren Austausch …

Handel im Fokus Weiterlesen »

Schulsanierung statt Erweiterung des Kanzleramts

Schulsanierung statt Erweiterung des Kanzleramts

Bundeskanzler Scholz gibt grünes Licht für Erweiterung des Bundeskanzleramts in Berlin. 777 Mio. Euro soll diese laut aktueller Kostenermittlung verschlingen. Solange es auch nur eine einzige marode Schule in Deutschland gibt, ist es ein Unding die Erweiterung des Kanzleramts durchzuziehen. Programme zur Rettung der Schulen sind überfällig. Schulsanierung statt Erweiterung des Kanzleramts! Das Bundeskanzleramt ist …

Schulsanierung statt Erweiterung des Kanzleramts Weiterlesen »

Flüchtlingsstrom in die EU

Flüchtlingsstrom in die EU

100.000 marschieren auf Europa zu: „Karawane des Lichts“ setzt sich in Bewegung. Es ist ein Flüchtlingsstrom in die EU, der den von 2015 in den Schatten stellen wird. Seit über einem Monat wird der Gang nach Europa vorbereitet. Jetzt ist es soweit. Meldungen zufolge haben sich schätzungsweise 100.000 arabische Migranten, vorwiegend Syrer, die bis dato …

Flüchtlingsstrom in die EU Weiterlesen »

Die Gesundheit ist ein hohes Gut

Die Gesundheit ist ein hohes Gut

Covid-Impfbefehl für Soldaten war möglicherweise nicht rechtens. Ein Bundeswehr-Richter äußert Zweifel an dessen Verbindlichkeit. Die AfD-Bundestagsfraktion stellte exakt zu diesem Sachverhalt einen entsprechenden Antrag, denn die Gesundheit ist ein hohes Gut. Dieser wurde seitens aller anderen Fraktionen abgelehnt. Unkalkulierbares „Experimentierfeld“ Die Begründung des Richters hat es in sich!  „Zweifel an der Verbindlichkeit des erteilten Befehls …

Die Gesundheit ist ein hohes Gut Weiterlesen »

Jetzt kreist der Pleitegeier über Deutschland

Jetzt kreist der Pleitegeier über Deutschland

Es beginnt: Die Zahl der Firmenpleiten ist im September deutlich gestiegen. Weitere Insolvenzen drohen. Jetzt kreist der Pleitegeier über Deutschland, weil die hohen Energiekosten immer mehr Unternehmen in den Ruin treiben. 34 Prozent mehr Insolvenzmeldungen als noch im Vorjahr. Die hohe Anzahl an Firmen-Pleiten im September überraschte selbst die Wirtschaftsexperten. Deren Prognosen ergaben nämlich lediglich …

Jetzt kreist der Pleitegeier über Deutschland Weiterlesen »

Keine Klimaideologie in unseren Wäldern

Keine Klimaideologie in unseren Wäldern

72. Jahrestagung des Deutschen Forstwirtschaftsrates mit Schirmherr Hendrik Wüst zur Zukunft der Wälder: In meiner Funktion als forstpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion war ich am Montag, dem 10. Oktober 2022, zur Podiumsdiskussion des Deutschen Forstwirtschaftsrates geladen. Deutschland ist führende Forstwissenschaftsnation. Wir dürfen uns nicht von unwissenschaftlich Behauptungen ins Bockshorn jagen lassen: Keine Klimaideologie in unseren Wäldern. Spiel …

Keine Klimaideologie in unseren Wäldern Weiterlesen »

Der Wolf muss ins Jagdrecht

Der Wolf muss ins Jagdrecht

149 getötete Tiere durch Wolfsrisse und ein Schaden von 30.000 Euro. Diese traurige Bilanz erbringen die fünf Wolfsrudel mit insgesamt 24 Welpen. Die beiden Abgeordneten der AfD-Bundestagsfraktion, Peter Felser und René Bochmann, stellen sich hinter den Wildgehege-Betreiber: „Der Wolf muss ins Jagdrecht.“ Der Wolf passt sich der dicht besiedelten Kulturlandschaft an. Auffälligkeiten im Verhalten werden …

Der Wolf muss ins Jagdrecht Weiterlesen »

Bildungsbrücke China-Deutschland

Bildungsbrücke China-Deutschland

Am Mittwoch, dem 21.09.2022 traf sich die deutsch-chinesische Parlamentariergruppe mit den Stipendiaten aus dem Verein Bildungsbrücke China-Deutschland. Man diskutierte mit ihnen über die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen und Herausforderungen im Umgang mit den politischen Beziehungen zu China. Vorsitzender der Parlamentariergruppe, Hans-Peter Friedrich, betonte die Bedeutung des Dialogs mit China in allen Bereichen, auch dem der Menschenrechte. Gleichzeitig …

Bildungsbrücke China-Deutschland Weiterlesen »

Felser empfängt Besuchergruppe in Berlin

Felser empfängt Besuchergruppe in Berlin

Kempten/Berlin. Eine 26-köpfige Besuchergruppe aus dem Allgäu besuchte vom 6. bis 9. September 2022 den Bundestagsabgeordneten Peter Felser in Berlin, um einen Einblick in den politischen Alltag im Bundestag zu erhalten. Dreimal im Jahr organisiert das Bundespresseamt die sogenannten BPA-Fahrten. Diese ermöglichen den Gästen aus dem Wahlkreis, das politische Berlin und auch die Arbeit „ihres“ …

Felser empfängt Besuchergruppe in Berlin Weiterlesen »

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe

Bundestagsrede von Peter Felser zum Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe Frau Präsidentin, liebe Kollegen, liebe Landwirte Vorgestern traf ich eine Winzerin auf einer Veranstaltung. Das, was sie sagte, ist symptomatisch für die aktuelle Situation in der Landwirtschaft. Die junge Weinbäuerin sprach davon, dass sie Ängste habe, wie es denn nun weitergehe. Man habe selbstverständlich seit …

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe Weiterlesen »

Ergebnis einer völlig verfehlten Forstpolitik

Ergebnis einer völlig verfehlten Forstpolitik

Ein Revierförster in Rente gibt der AfD Recht: Am Zustand unserer Wälder ist nicht das Klima schuld, sondern er ist das Ergebnis einer jahrzehntelangen völlig verfehlten Forstpolitik. Lesen Sie hier das ungekürzte Schreiben zur Waldproblematik in Deutschland von Einem, der es wissen muss: ein Revierförster in Rente, der auf fünfzig Jahre Erfahrung in der Forstwirtschaft …

Ergebnis einer völlig verfehlten Forstpolitik Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam