Landwirtschaft

Gregor Mendel wird 200 Jahre

Gregor Mendel wird 200 Jahre

Züchtung für Lebensmittelsicherheit Gregor Mendel, der Begründer der systemischen Pflanzenzüchtung, wäre dieses Jahr 200 Jahre alt geworden. Aus der Erinnerung der Schulzeit ist er vielen Menschen noch ein Begriff. Mendel entwickelte zeitlebens einen ungeheuren Forscherdrang, er brachte revolutionäre Erkenntnisse hervor. Er legte damit den Grundstein für die Entwicklung der Pflanzenwissenschaften, und noch viel wichtiger, für …

Gregor Mendel wird 200 Jahre Weiterlesen »

AfD begrüßt Nutri-Score-Absage

AfD begrüßt Nutri-Score-Absage

Nutri-Score endgültig vom Tisch: Brüssel plant neues System für die Nährwertkennzeichnung. Die AfD begrüßt diese Entwicklung zur Nutri-Score-Absage. Berlin, 10. November 2022: Bei der europaweiten Harmonisierung für die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln erteilt Brüssel dem Nutri-Score eine Abfuhr und kommt den Kritikern entgegen. Wie aus Fachkreisen bekannt geworden ist, wird die Europäische Kommission keines der derzeit …

AfD begrüßt Nutri-Score-Absage Weiterlesen »

Eckpunktepapier Ernährungssicherheit & bezahlbare Lebensmittelpreise

Eckpunktepapier Ernährungssicherheit & bezahlbare Lebensmittelpreise

Berlin, 20.10.2022. Die AfD-Fraktion im Bundestag stellt ihr neues Eckpunktepapier Ernährungssicherheit & bezahlbare Lebensmittelpreise vor. Die Ernährungssicherheit ist nicht zuletzt durch den völkerrechtswidrigen Angriffs Russlands auf die Ukraine zunehmend auch zu einer sicherheitspolitischen Frage geworden. Die Land- und Ernährungswirtschaft einschließlich der vor- und nachgelagerten Bereiche gehört deshalb zu den Kritischen Infrastrukturen. In Krisenzeiten ist der …

Eckpunktepapier Ernährungssicherheit & bezahlbare Lebensmittelpreise Weiterlesen »

Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage

Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage

Peter Felser: Ernährungssicherheit ist zunehmend auch eine sicherheitspolitische Frage Berlin, 19. Oktober 2022. Seit Monaten steigen die Lebensmittelpreise, laut statistischem Bundesamt 18,7 Prozent im vergangenen Jahr. Peter Felser, Mitglied im Ausschuss für Ernährung & Landwirtschaft, ist sich sicher: „Ernährungssicherheit ist zunehmend zu einer sicherheitspolitischen Frage geworden. Es geht jetzt nicht mehr nur darum, Heizungen und …

Ernährungssicherheit ist sicherheitspolitische Frage Weiterlesen »

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe

Bundestagsrede von Peter Felser zum Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe Frau Präsidentin, liebe Kollegen, liebe Landwirte Vorgestern traf ich eine Winzerin auf einer Veranstaltung. Das, was sie sagte, ist symptomatisch für die aktuelle Situation in der Landwirtschaft. Die junge Weinbäuerin sprach davon, dass sie Ängste habe, wie es denn nun weitergehe. Man habe selbstverständlich seit …

Agrar-Haushalt: Schlingerkurs in die Katastrophe Weiterlesen »

Konzepte für einen Wald mit Zukunft

Konzepte für einen Wald mit Zukunft

Berlin, 30. August 2022. Der Bundesvorstand der Grünen hat ein Konzept zur Umstellung der Land- und Forstwirtschaft beschlossen. Darin bekennt sich die Partei unter anderem zu einer flächengebundenen Nutztierhaltung und einer Anpassung des Bundeswaldgesetzes, welche auch eine Mindeststilllegung der deutschen Wälder von fünf Prozent vorsieht. Der forstpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Peter Felser, weist die Pläne …

Konzepte für einen Wald mit Zukunft Weiterlesen »

Die Politik muss den Landwirten helfen

Die Politik muss endlich handeln

Bis zu 37.000 Euro mehr für den Fendt? – Preisexplosionen soweit das Auge reicht. Die exorbitant gestiegenen Energiepreise sind die maßgeblichen Preistreiber. Zusätzlich werden unsere Bauern mit ausufernden Vorschriften geknebelt. Die einseitige ideologische Ausrichtung der politischen Vorgaben macht eine sach- und fachgerechte Ausübung des Berufs „Landwirt“ nahezu unmöglich.  Die Politik muss endlich handeln, sich von …

Die Politik muss endlich handeln Weiterlesen »

Nein zu Gentechnik-Experimenten

Nein zu Gentechnik-Experimenten

Rede zum CDU-Antrag „Neue genomische Techniken“: Nein zu Gentechnik-Experimenten (3 Min. Redezeit) Frau Präsidentin, liebe Kollegen, liebe Landwirte, Wenn es um die Zukunftsfähigkeit für die deutsche Landwirtschaft geht, wenn wir über Digitalisierung und neue Techniken reden, wenn wir endlich Künstliche Intelligenz in unsere landwirtschaftlichen Betriebsdaten bringen, ja, wenn es um Forschung und Entwicklung geht, dann …

Nein zu Gentechnik-Experimenten Weiterlesen »

Abhängigkeit von Agrarimporten stoppen

Abhängigkeit von Agrarimporten stoppen

Jeder Deutsche erlebt zurzeit eine gewisse Beunruhigung bei dem Blick in die leeren Supermarktregale, kein Mehl und kein Sonnenblumenöl. Es stellt sich heute die Forderung nach einer eigenständigen Lebensmittelversorgung innerhalb unseres Landes. Bei der Versorgung mit Obst und Gemüse liegen wir hierzulande nur bei 25–30 Prozent. Der Rest wird eifrig importiert. Unsere Äpfel kommen überwiegend …

Abhängigkeit von Agrarimporten stoppen Weiterlesen »

Etikettenschwindel Agrarsubventio

Etikettenschwindel Agrarsubvention

Berlin, 27.05.2022. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat die Empfänger der Agrarzahlungen im Haushaltsjahr 2021 veröffentlicht. Die größten Nutznießer sind erneut keine Landwirte, sondern Landesbetriebe, Ministerien und nur einzelne Erzeugerorganisationen. Das ist Etikettenschwindel bei der sogenannten Agrarsubvention. Dazu äußert sich der stellv. Leiter des Arbeitskreises Landwirtschaft & Ernährung der AfD, Peter Felser, wie …

Etikettenschwindel Agrarsubvention Weiterlesen »

Afrikanische Schweinepest (ASP) nun auch in Baden Württemberg

Afrikanische Schweinepest nun auch in Baden-Württemberg

Jetzt also auch im Süden von Deutschland: Das Friedrich-Löffler-Institut bestätigte die Afrikanische Schweinepest (ASP) in einem Freilandschweinehalterbetrieb bei Forchheim in Baden-Württemberg. Wie gut sich das Bundesland auf diese für Menschen ungefährliche Tierseuche vorbereitet hat wird sich schnell zeigen. Peter Felser fordert in seinem Antrag an die Bundesregierung eine ganzheitliche Vorgehensweise bei der Bekämpfung dieser für …

Afrikanische Schweinepest nun auch in Baden-Württemberg Weiterlesen »

Landwirte fordern Entschuldigung

Landwirte fordern Entschuldigung

G7-Agrarministerkonferenz: Özdemir beleidigt kritische Bauern völlig ohne Grund als “radikalen Rand“. Jetzt fordern die Landwirte eine Entschuldigung. Zu Recht! Mit einem Grünen als Landwirtschaftsminister war es nur eine Frage der Zeit, bis es zu Konflikten zwischen den Landwirten und dem Ministerium kommt. Die Vereinigung FREIE BAUERN hielt eine polizeilich genehmigten Mahnwache vor Schloss Hohenheim in …

Landwirte fordern Entschuldigung Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam