Landwirtschaft

MdB Peter Felser, AfD

Felsers Rückblick

ich freue mich, Sie in diesem Newsletter über meine Arbeit als Mitglied des Deutschen Bundestages in den zurückliegenden Monaten zu informieren. „Felsers Rückblick“ soll zukünftig aber nicht nur zum Jahresende erscheinen. Einer meiner Vorsätze für das neue Jahr ist, Sie regelmäßig zu informieren. Newsletter abonnieren Melden Sie sich doch rechts oben auf meiner Homepage zu …

Felsers Rückblick Weiterlesen »

Landwirtschaft

Lebensmittel subventionieren statt utopischer Klimaziele

„Keine Ramschpreise“, was auch immer das heißen mag, Herr Özdemir. Jetzt, da viele Verbraucher ohnehin unter den Teuerungsraten zu leiden haben, eine künstliche Verteuerung von Lebensmitteln zu fordern ist nicht hinnehmbar. Stark steigende Kosten für Energie und Dünger werden die Preise ohnehin verteuern. Lebensmittel müssen bezahlbar bleiben. Gerade auch für Geringverdiener. Die AfD sagt ganz …

Lebensmittel subventionieren statt utopischer Klimaziele Weiterlesen »

Peter Felser

Renationalisierung statt Globalisierung

Die Globalisierung schlägt jetzt voll durch! Die AfD hat sich schon immer für Regionalräte und langfristig für eine Renationalisierung der Agrarpolitik eingesetzt. Unsere Bauern brauchen jetzt sofort Unterstützung. Hände weg von unseren Bauern: die unsäglichen „Klimaziele“ werden bald in Form von Auflagen, Bürokratie und weiteren Gängelungen durchschlagen. Nur die AfD garantiert ein gesundes bäuerliches Wirtschaften …

Renationalisierung statt Globalisierung Weiterlesen »

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

AfD mit Deutschlands höchstem Infostand auf 1400 Metern Höhe Kempten, Ofterschwang. 18.09.2021. Der Spitzenkandidat der AfD, Tino Chrupalla, hat auf dem Ofterschwanger Horn den Wahlkampf der Allgäuer AfD unterstützt. „Diese herrliche Berg- und Naturlandschaft hier im Allgäu müssen wir erhalten. Kämpft mit mir, damit hier keine Windräder gebaut werden“, so Chrupalla am Infostand. Die familiengeführte …

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn Weiterlesen »

EU-Klimapaket: Frau Merkel lässt deutsche Landwirte im Stich!

Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Peter Felser, wirft der Bundesregierung mit Blick auf das heute vorgestellte EU-Klimapaket vor, die deutschen Landwirte im Stich zu lassen. Peter Felser: „Frau Merkel hat Kommissionspräsidentin von der Leyen freie Bahn für ihre unverantwortlichen Klimaziele gelassen. In Berlin versteckt sie sich zugleich hinter rein symbolischen Mammut-Agrar-Arbeitskreisen, von denen die deutschen …

EU-Klimapaket: Frau Merkel lässt deutsche Landwirte im Stich! Weiterlesen »

EU-Klimapaket: Deutschland muss für seine Landwirte kämpfen

Mit Sorge blickt Deutschland morgen nach Brüssel. Die Europäische Kommission hat ein Paket mit Energie- und Klimagesetzen angekündigt. Erklärtes Ziel: Die Reduktion des CO2-Ausstoßes bis 2030 um mindestens 55% im Vergleich zu 1990. Ins Visier werden die Brüsseler Bürokraten besonders die Landwirte nehmen. Weitere Regeln sollen sie dazu bringen, mehr für den Klimaschutz zu tun. …

EU-Klimapaket: Deutschland muss für seine Landwirte kämpfen Weiterlesen »

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat schnelle und unbürokratische Hilfen für die jüngst von der Maikäfer-Plage betroffenen Bauern gefordert:

Aktuell häufen sich Meldungen über massiven Maikäferbefall vor allem aus Bayern, Baden, Hessen und Teilen von Niedersachsen. Bauern beklagen bereits erhebliche Schäden. Da die Brüsseler Zentralbürokratie nicht in der Lage ist, auf plötzliche regionale Entwicklungen angemessen zu reagieren, sind nun Bund und Länder in der Pflicht, unseren betroffenen Bauern zu helfen. Undzwar unmittelbar! Die Ereignisse …

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat schnelle und unbürokratische Hilfen für die jüngst von der Maikäfer-Plage betroffenen Bauern gefordert: Weiterlesen »

Brüssel sorgt sich um seinen Zahlmeister

Raus aus dem Bürokratie-Moloch Brüssel

Die AfD bekennt sich sowohl zur ökologischen als auch zur modernen Landwirtschaft. Ich bitte Sie an dieser Stelle, vor allem die Kollegen der Grünen: befeuern Sie hier bitte nicht die Polarisierung! Es geht schon durch unsere Gesellschaft ein Riss – verhindern wir, daß dieser Riss auch quer durch die Landwirtschaft geht!

Insektenschutzpaket ist ideologisch motiviert.

Das Insektenschutzpaket gefährdet die Landwirte in ihrer Existenz. Davor warnte auch der Präsident des Deutschen Bauernverbandes am vergangenen Montag in einer Online-Konferenz. „Keiner braucht Bienen mehr als wir Landwirte, aber dieses Insektenschutzpaket hilft weder den Insekten noch den Bauern.“ Am Montag letzte Woche fand diese Online-Konferenz des Deutschen Bauernverbandes zu den Auswirkungen des Insektenschutzpaketes auf …

Insektenschutzpaket ist ideologisch motiviert. Weiterlesen »

Agrarproteste im Berliner Regierungsviertel

Die Traktoren rollen wieder: Heute fand in Berlin eine Kundgebung der Landwirte vor dem Landwirtschaftsministerium in Berlin statt. Die finanzielle Situation auf den Höfen ist weiter angespannt. Der Verband der Landwirtschaftskammern erwartet im laufenden Wirtschaftsjahr 2020/21 massive Gewinneinbußen der Agrarbetriebe. Unter anderem wurde von den Landwirten heute in Berlin zu Recht gefordert: der Lebensmittelhandel soll …

Agrarproteste im Berliner Regierungsviertel Weiterlesen »

Eine Kriminalisierung unserer Wähler werden wir nicht hinnehmen!

Auch die aktuelle Entwicklung des Bundesjagd- und Bundeswaldgesetzes sowie deren Auswirkungen auf die Landesjagd- und Waldgesetze kam zur Sprache. Ergänzend wurde der Behördenumgang mit AfD-Mitgliedern, die als Jäger und/oder Sportschützen mit Hilfe des Waffenrechts drangsaliert werden, thematisiert. „Eine Kriminalisierung unserer Parteimitglieder und Wähler werden wir nicht hinnehmen“, so Felser.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam