Bundeswehr

Reform der Bundeswehr lässt auf sich warten

Eine Reform der Bundeswehr lässt auf sich warten

In diesen Tagen fragt man sich: Was muss denn noch geschehen, dass Verteidigungsministerin Lambrecht aus ihrer Lethargie erwacht, endlich das Heft in die Hand nimmt und die notwendige Reform der Bundeswehr aktiv angeht? Während Ihre beiden Vorgängerinnen zumindest stark ins Amt gestartet sind, lässt die Inhaberin der Befehls- und Kommandogewalt nach wie vor auf sich …

Eine Reform der Bundeswehr lässt auf sich warten Weiterlesen »

AfD-Themen zurückerobern

AfD-Themen zurückerobern

Inflation – kaputt gesparte Bundeswehr – Lebensmittelknappheit: am Donnerstag war ich eingeladen zu einer Veranstaltung des Kreisverbandes Erlangen/Erlangen-Höchstadt. Wichtige Botschaft: die sich jetzt offenbarenden desolaten Zustände in unserem Land haben wir schon vor Jahren prognostiziert. Es war klar, daß die EZB mit ihrem wilden Gelddrucken und dem Retten von maroden Ländern den ohnehin schwachen Euro …

AfD-Themen zurückerobern Weiterlesen »

Der Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine

… und seine Auswirkungen auf die Sicherheit Deutschlands Die vergangenen zwei Sitzungswochen waren aus sicherheitspolitischer Sicht geprägt durch den Krieg in der Ukraine. Mit großem Interesse und leichtem Staunen konnten wir verfolgen, wie der geplante Blitzkrieg der Russen an den Verteidigungslinien der mutig kämpfenden Ukrainer zum Erliegen kam. Veraltetes Gerät gepaart mit fehlenden Instandsetzungskomponenten und …

Der Krieg in der Ukraine Weiterlesen »

Funktionen von MdB Peter Felser

Klausurtagung des Arbeitskreises Verteidigung

Der Arbeitskreis Verteidigung tagte heute planmäßig. Es ging darum, die inhaltlichen Schwerpunkte der sicherheitspolitischen Arbeit im Deutschen Bundestag zu besprechen und festzulegen. Und natürlich stand die Klausurtagung des Arbeitskreises Verteidigung der AfD-Bundestagsfraktion unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine. Inhaltliche Schwerpunkte Inhaltlich wurde zunächst ein Rückblick auf die vergangene Legislaturperiode mit der geleisteten parlamentarischen …

Klausurtagung des Arbeitskreises Verteidigung Weiterlesen »

100 Tage Ampel

100 Tage Ampel

Die „Diktatur der Mittelmäßigkeit“ regiere die Öffentlichkeit – darüber schrieb die WELT vor über zehn Jahren. Und was geschah seitdem? Es wurde noch schlimmer. Mit der Ampel-Koalition hat sich die Glaubwürdigkeit der Politik endgültig verabschiedet. 100 Tage Ampel und alles ist schlimmer als je zuvor. Aufbruch – anders als geplant Habeck muss sich ungewollt zu …

100 Tage Ampel Weiterlesen »

Bundeswehr: Tiefgreifende Reformen notwendig

Bundeswehr: Tiefgreifende Reformen notwendig

Heeresreform: es fehlt es an Persönlichkeiten wie Scharnhorst und Gneisenau. Doch in der Bundeswehr sind tiefgreifende Reformen notwendig. Bundeswehr konsequent auf Landes- und Bündnisverteidigung ausrichten Der Freistaat Bayern hat kürzlich einen Antrag an den Bundesrat gerichtet, ein Sofortprogramm Ausrüstung und Einsatzbereitschaft für die Bundeswehr aufzulegen, so dass sich die Bundeswehr konsequent wieder auf die Landes- …

Bundeswehr: Tiefgreifende Reformen notwendig Weiterlesen »

Ukraine-Konflikt

Nord-Stream 2 befeuert Ukraine-Konflikt

Die Lage in der Ukraine spitzt sich zu. Am Montagabend erkannte Putin die Unabhängigkeit der Regionen Donezk und Luhansk an und entsandte infolge sogenannte Friedenstruppen in die Regionen. Als Antwort auf Putins Vorgehen lässt die Bundesregierung nun die von langer Hand geplante Gaspipeline Nord Stream 2 stilllegen. Damit begeht diese aber einen schweren Fehler. Denn …

Nord-Stream 2 befeuert Ukraine-Konflikt Weiterlesen »

Wenn deutsche Leben am Hindukusch zerbrechen

Wenn deutsche Leben am Hindukusch zerbrechen

Getötete Kameraden, traumatisierte Familien, gebrochene Seelen. Der Afghanistan-Einsatz wird von vielen heimgekehrten Soldaten als Einschnitt wahrgenommen, der das eigene Leben für immer verändert oder zerstört hat. Jedes Jahr erkranken etwa 200 Soldaten an einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS), die überwiegende Mehrheit von ihnen war in Afghanistan. Sie sahen ihre Kameraden sterben, wurden selbst verletzt und entwickelten …

Wenn deutsche Leben am Hindukusch zerbrechen Weiterlesen »

MdB Peter Felser AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Keine afghanische Flüchtlingswelle auslösen!

Peter Felser, stellv. Fraktionsvorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, fordert die Bundesregierung auf, das Gespenst einer afghanischen Flüchtlingswelle nicht weiter heraufzubeschwören. „Hören Sie auf, um Afghanen zu betteln!“, erklärt Felser mit Blick auf die Kanzlerin. Ohnehin gebe die Merkel-Regierung auch weiterhin ein jämmerliches Bild ab. Nach Flutkatastrophe und Impf-Zwang zeige sie nun auch im Ausland, wie Krisenmanagement eben …

Keine afghanische Flüchtlingswelle auslösen! Weiterlesen »

Chaos beim Abzug aus Afghanistan

Evakuierung in Kabul

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat die Bundesregierung aufgefordert, klarzustellen, wen sie eigentlich bei der Evakuierung in Kabul ausfliegen ließ: „Presseberichte über die Zusammensetzung der Ausgeflogenen lassen große Zweifel über den Sinn der Kabul-Luftbrücke aufkommen. Die eigentlichen Zielpersonen, Deutsche und sogenannte Ortskräfte, scheinen die Minderheit an Bord der Luftwaffen-Maschinen gewesen zu sein. Wer also wurde warum ausgeflogen …

Evakuierung in Kabul Weiterlesen »

Chaos in Afghanistan durch Regierungsversagen

Die Ereignisse von Afghanistan haben die deutschen Bürger genauso überrascht wie leider auch ihre Bundesregierung. Während sich auf dem Flughafen von Kabul dramatische Szenen abspielen und deutsches Personal in letzter Sekunde evakuiert wird, grinst zeitgleich Kanzlerin Merkel in die Kameras. Sie kommt gerade aus dem Kino. Ob sie Armin Laschets Lachanfall im Flutgebiet damit übertreffen …

Chaos in Afghanistan durch Regierungsversagen Weiterlesen »

Exitstrategie Mali

Deutsche Soldaten aus Mali abziehen

Das Leben unserer Soldaten ist zu wertvoll, um es für die Abenteuer und Interessen anderer Nationen einzusetzen. Beide Missionen in Mali müssen beendet werden. Allein in diesem Jahr gab es in Mali bereits zwei Putsche und die Lage bleibt unübersichtlich und instabil.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam