Mittelstand

Inflation und Energiekrise

Inflation – Energiekrise – China

Felser: Inflation und Energiekrise – jetzt den Dialog mit China aufrechterhalten Berlin. Steigende Inflation, Energiekrise und die Situation der deutschen, mittelständischen Unternehmen in China. Bei einem Gespräch der deutsch-chinesische Parlamentariergruppe mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) standen diese Themen im Fokus. Der Ukraine-Krieg führt zu einer internationalen Inflation, davon sei nicht nur Deutschland stark …

Inflation – Energiekrise – China Weiterlesen »

Handelspartner China

Handelspartner China

Podcast mit MdEP Dr. Maximilian Krah zum Thema Handelspartner China. Podcast #4 – China: Gefährlicher Drache oder strategischer Partner? Kann China zum Partner auf Augenhöhe werden, oder bleibt es ein undurchsichtiger Spieler? In der aktuellen Folge spreche ich mit Dr. Maximilian Krah (Mitglied des Europäischen Parlaments) über die Macht Chinas, Künstliche Intelligenz und Chinas Einfluss …

Handelspartner China Weiterlesen »

Ein heilsamer Schock für die Chipindustrie

Zugriff auf Schlüsseltechnologien erhalten

Gute Nachrichten! Die Übernahme des deutschen Chip-Zulieferers Siltronic durch das taiwanesische Unternehmen Global Wafers scheiterte am Außenwirtschaftgesetz. Das war die einzig richtige Entscheidung. Der Maßstab dafür ist die voraussichtliche Beeinträchtigung der öffentlichen Ordnung, der Sicherheit Deutschlands oder anderer EU-Mitgliedstaaten. Da zählt der Münchner Hersteller von Siliziumscheiben (Wafer) für die Chip-Produktion, Siltronic, ohne Frage dazu. Künstliche …

Zugriff auf Schlüsseltechnologien erhalten Weiterlesen »

Raus aus dem Bürokratie-Moloch Brüssel

Deutschland als Zahlmeister der EU

Deutschland ist heruntergewirtschaftet – traurig, aber wahr. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Während sich die anderen Länder in Europa schneller erholen als erwartet, entpuppt sich Deutschland zunehmend als Bremsklotz. Das bereitet den Herrschaften in Brüssel natürlich Sorgen. Deutschland ist der größte Nettozahler der EU. Doch Deutschland als Zahlmeister der EU gerät selbst immer mehr …

Deutschland als Zahlmeister der EU Weiterlesen »

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

AfD mit Deutschlands höchstem Infostand auf 1400 Metern Höhe Kempten, Ofterschwang. 18.09.2021. Der Spitzenkandidat der AfD, Tino Chrupalla, hat auf dem Ofterschwanger Horn den Wahlkampf der Allgäuer AfD unterstützt. „Diese herrliche Berg- und Naturlandschaft hier im Allgäu müssen wir erhalten. Kämpft mit mir, damit hier keine Windräder gebaut werden“, so Chrupalla am Infostand. Die familiengeführte …

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn Weiterlesen »

AfD-Fraktionsvize Peter Felser kritisiert die ignorante Haltung der Altparteien zur steigenden Corona-Arbeitslosigkeit:

Während Kanzlerin und Ministerpräsidenten Woche für Woche neue Zahlen debattieren, geraten die Schicksale der Menschen in Vergessenheit. Vor allem über die zahlreichen Opfer des Lockdowns spricht niemand. Familien stehen vor dem Nichts, weil Vätern und Müttern durch Arbeitsverbote die Existenzgrundlage entzogen wurde. Dagegen helfen auch keine Lockerungen mit dem Tempo von Tiptopschritten. Viele Arbeitsplätze wurden …

AfD-Fraktionsvize Peter Felser kritisiert die ignorante Haltung der Altparteien zur steigenden Corona-Arbeitslosigkeit: Weiterlesen »

AfD-Fraktionsvize Peter Felser fordert eine Überprüfung der Corona-Impfstrategie

Für ältere Menschen muss zudem – unabhängig von der Impfung – eine verbessertes Schutzkonzept entwickelt werden: Die hohe Zahl von Todesopfern in Pflegeeinrichtungen zeigt seit Wochen, dass es nichts nutzt, das gesamte Land herunterzufahren. Stattdessen sollten wir alle geeigneten Schutzmaßnahmen auf die wirklichen Risikopersonen konzentrieren. Das rettet Menschenleben und unsere mittelständischen Betriebe.

Digitale Souveränität für ein freies Internet

In der Enquetekommission KI haben wir uns zwei Jahre sehr intensiv mit den Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz beschäftigt. Von all den Chancen wird nicht viel übrigbleiben, wenn es uns Europäern nicht gelingt, den Status einer digitalen Kolonie abzustreifen.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam