Bauerndemo

Drohende Hungersnot in Afrika

Drohende Hungersnot in Afrika

Die hohen Spritpreise sind nur die Spitze des Eisberges an globalen Auswirkungen, die der Krieg in der Ukraine haben wird. Die zwei Kriegsbeteiligten ausgeschlossen, liegt das wirkliche Zentrum der Katastrophe nämlich nicht in Europa sondern in Afrika. Die meisten Länder dort sind im großen Maße abhängig von der Weizenproduktion der Ukraine und Russlands. Die Ukraine …

Drohende Hungersnot in Afrika Weiterlesen »

Bauern kündigen Ungehorsam an

Bauern kündigen Ungehorsam an

Mein Gastkommentar in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“ Cem Özdemir ist noch nicht in der Realität angekommen Manchmal ist die Realität ein brutaler Lehrmeister: Kanzler Olaf Scholz (SPD) hat angesichts rasselnder russischer Panzer in der Ukraine eine 180-Grad-Wende in der Verteidigungspolitik hingelegt (Stichwort 100 Milliarden für die Bundeswehr), im grün geführten Wirtschafts- und Energieministerium darf zumindest …

Bauern kündigen Ungehorsam an Weiterlesen »

Neues aus dem Landwirtschaftsausschuss

Neues aus dem Landwirtschaftsausschuss

Schweinehaltung in der Krise In dieser Sitzungswoche war ein Antrag zur deutschen Schweinehaltung aus der AfD- Bundestagsfraktion Thema im Ausschuss. Die Lage der Schweinehalter ist besorgniserregend, die Preise für Schweine und Ferkel befinden sich auf einem sehr niedrigen Niveau. Die Corona- Krise und auch das Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) brachte einen enormen Absatzeinbruch beim …

Neues aus dem Landwirtschaftsausschuss Weiterlesen »

Lebensmittel subventionieren statt utopischer Klimaziele

Lebensmittel subventionieren statt utopischer Klimaziele

„Keine Ramschpreise“, was auch immer das heißen mag, Herr Özdemir. Jetzt, da viele Verbraucher ohnehin unter den Teuerungsraten zu leiden haben, eine künstliche Verteuerung von Lebensmitteln zu fordern ist nicht hinnehmbar. Stark steigende Kosten für Energie und Dünger werden die Preise ohnehin verteuern. Lebensmittel müssen bezahlbar bleiben. Gerade auch für Geringverdiener. Die AfD sagt ganz …

Lebensmittel subventionieren statt utopischer Klimaziele Weiterlesen »

Peter Felser

Renationalisierung statt Globalisierung

Die Globalisierung schlägt jetzt voll durch! Die AfD hat sich schon immer für Regionalräte und langfristig für eine Renationalisierung der Agrarpolitik eingesetzt. Unsere Bauern brauchen jetzt sofort Unterstützung. Hände weg von unseren Bauern: die unsäglichen „Klimaziele“ werden bald in Form von Auflagen, Bürokratie und weiteren Gängelungen durchschlagen. Nur die AfD garantiert ein gesundes bäuerliches Wirtschaften …

Renationalisierung statt Globalisierung Weiterlesen »

EU-Klimapaket „Fit for 55“

Merkel lässt deutsche Landwirte im Stich

Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Peter Felser, wirft der Bundesregierung mit Blick auf das heute vorgestellte EU-Klimapaket vor: Angela Merkel lässt die deutschen Landwirte im Stich. Peter Felser: „Angela Merkel hat Kommissionspräsidentin von der Leyen freie Bahn für ihre unverantwortlichen Klimaziele gelassen. In Berlin versteckt sie sich zugleich hinter rein symbolischen Mammut-Agrar-Arbeitskreisen, von denen die …

Merkel lässt deutsche Landwirte im Stich Weiterlesen »

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat schnelle und unbürokratische Hilfen für die jüngst von der Maikäfer-Plage betroffenen Bauern gefordert:

Aktuell häufen sich Meldungen über massiven Maikäferbefall vor allem aus Bayern, Baden, Hessen und Teilen von Niedersachsen. Bauern beklagen bereits erhebliche Schäden. Da die Brüsseler Zentralbürokratie nicht in der Lage ist, auf plötzliche regionale Entwicklungen angemessen zu reagieren, sind nun Bund und Länder in der Pflicht, unseren betroffenen Bauern zu helfen. Undzwar unmittelbar! Die Ereignisse …

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat schnelle und unbürokratische Hilfen für die jüngst von der Maikäfer-Plage betroffenen Bauern gefordert: Weiterlesen »

Raus aus dem Bürokratie-Moloch Brüssel

Raus aus dem Bürokratie-Moloch Brüssel

Die AfD bekennt sich sowohl zur ökologischen als auch zur modernen Landwirtschaft. Ich bitte Sie an dieser Stelle, vor allem die Kollegen der Grünen: befeuern Sie hier bitte nicht die Polarisierung! Es geht schon durch unsere Gesellschaft ein Riss – verhindern wir, daß dieser Riss auch quer durch die Landwirtschaft geht!

Insektenschutzpaket ist ideologisch motiviert.

Das Insektenschutzpaket gefährdet die Landwirte in ihrer Existenz. Davor warnte auch der Präsident des Deutschen Bauernverbandes am vergangenen Montag in einer Online-Konferenz. „Keiner braucht Bienen mehr als wir Landwirte, aber dieses Insektenschutzpaket hilft weder den Insekten noch den Bauern.“ Am Montag letzte Woche fand diese Online-Konferenz des Deutschen Bauernverbandes zu den Auswirkungen des Insektenschutzpaketes auf …

Insektenschutzpaket ist ideologisch motiviert. Weiterlesen »

Nein zu Mercosur!

Unser heimisches Rindfleisch ist von hervorragender Qualität und kommt auch ohne Gen-Soja und Hormonbehandlung aus. Das Bild, das man hierzulande von argentinischem (oder auch brasilianischem) Rindfleisch hat, stimmt so nicht mehr. Immer mehr Ranches und Kleinbauern werden auch dort in den Ruin getrieben. #Turbomast in #Feedlots heißt die Devise! Während die Rinder früher 5 Jahre …

Nein zu Mercosur! Weiterlesen »

Agrarproteste im Berliner Regierungsviertel

Die Traktoren rollen wieder: Heute fand in Berlin eine Kundgebung der Landwirte vor dem Landwirtschaftsministerium in Berlin statt. Die finanzielle Situation auf den Höfen ist weiter angespannt. Der Verband der Landwirtschaftskammern erwartet im laufenden Wirtschaftsjahr 2020/21 massive Gewinneinbußen der Agrarbetriebe. Unter anderem wurde von den Landwirten heute in Berlin zu Recht gefordert: der Lebensmittelhandel soll …

Agrarproteste im Berliner Regierungsviertel Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam