Söder

Freiheit statt Zwang

AfD hat Recht

„Ausdruck von Hilflosigkeit und Kopflosigkeit”, so äußert sich der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, zur Debatte um die Impfpflicht. Dementsprechend lobte er im Herbst letzten Jahres das Ende der epidemischen Lage als Fortschritt, da damit die „geradezu freibriefartigen Ermächtigungen“ endlich ein Ende fänden. Eine mögliche Impfpflicht kritisierte er bereits damals massiv. Jetzt meldete er …

AfD hat Recht Weiterlesen »

"Hass und Hetze" auf Telegram

Söders Furcht vor offenem Diskurs

Telegram, als die letzte Bastion der Meinungsfreiheit, soll fallen. Nach Innenministerin Faeser und CDU-Politiker Kretschmer (mehr dazu hier) offenbart sich auch Söders Furcht vor offenem Diskurs. Söder verliert den Infokrieg Und langsam merkt er es. Seit Wochen strömen die Menschen auf die Straßen, um für ihre Freiheit zu demonstrieren. Aller Verleumdung und allen Einschüchterungsversuchen zum …

Söders Furcht vor offenem Diskurs Weiterlesen »

Bundestagswahl 2021

AfD sieht erstarkten Rückhalt

Oberallgäuer Kandidat Felser wird wieder Mitglied im neu gewählten Bundestag: AfD sieht erstarkten Rückhalt trotz abgeflachtem Ergebnis. Darauf lässt sich aufbauen! KEMPTEN. „Danke für den kraftvollen Wahlkampf und die mentale Unterstützung – jetzt übernehmen wir die Verantwortung für unser Land! Danke von Herzen“, bedankt sich der amtierende AfD-Fraktionsvize Peter Felser spontan für die großartige Unterstützung …

AfD sieht erstarkten Rückhalt Weiterlesen »

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn

AfD mit Deutschlands höchstem Infostand auf 1400 Metern Höhe Kempten, Ofterschwang. 18.09.2021. Der Spitzenkandidat der AfD, Tino Chrupalla, hat auf dem Ofterschwanger Horn den Wahlkampf der Allgäuer AfD unterstützt. „Diese herrliche Berg- und Naturlandschaft hier im Allgäu müssen wir erhalten. Kämpft mit mir, damit hier keine Windräder gebaut werden“, so Chrupalla am Infostand. Die familiengeführte …

Tino Chrupalla am Ofterschwanger Horn Weiterlesen »

Brüssel sorgt sich um seinen Zahlmeister

AfD fordert Ende der Zweiklassen-Impfgesellschaft

AfD-Fraktionsvize Peter Felser ist sich sicher: Gerichte werden Impfpflicht durch die Hintertür wieder kassieren. Deshalb fordert die AfD das Ende der Zweiklassen-Impfgesellschaft sofort einzuleiten. Was sich bereits abgezeichnet hat, ist nun Wirklichkeit geworden. Unter Merkels Druck haben die Altparteien nun die Impfpflicht durch die Hintertür durchgepeitscht. Ab einem völlig willkürlichen Inzidenzwert von 35 sollen u.a. …

AfD fordert Ende der Zweiklassen-Impfgesellschaft Weiterlesen »

Impfstreit zwischen Söder und Aiwanger

AfD-Fraktionsvize Peter Felser: „Impfstreit zwischen Söder und Aiwanger in der bayer. Landesregierung ist peinlicher Theaterdonner.“ Die sogenannten Freien Wähler verlieren jede Glaubwürdigkeit. Urplötzlich vertreten sie nach außen kritische AfD-Positionen. Zuvor haben sie aber eineinhalb Jahre die verfehlte Coronapolitik der Altparteien mitgetragen. Die Aiwanger-Brigaden sind keine Alternative! Genauso wenig wie die CSU, die einmal mehr zeigt, …

Impfstreit zwischen Söder und Aiwanger Weiterlesen »

Markus Thomas Theodor: Setzen – sechs!

Bayerisches Pflegegeld, bayerische Eigenheimzulage, Bayernheim, „Bavaria One“, gar von einer „bayerischen Kavallerie“ phantasierte er – und gab vor der Pandemie das Geld mit vollen Händen aus. Ziel: Söder-Denkmäler im ganzen Freistaat für Projekte, die ihm einen Platz in der freistaatlichen Geschichtsschreibung sichern sollen.

Alternativlos in den Ruhestand, Frau Merkel

Angela Dorothea Merkel hat Deutschland nach 16 Jahren Kanzlerschaft buchstäblich unter Wasser gesetzt. Sie hat dabei sämtliche Ziele, die über den eigenen Machterhalt hinausgehen, verfehlt. Ihre Versetzung erfolgt zum Wohle aller in den unverdienten Ruhestand.

Impfzwang durch die Hintertür

Immer mehr Politiker und Funktionäre drohen immer direkter mit Impfzwang. Zugleich ertrinken Menschen in deutschen Hochwassergebieten durch Staatsversagen.

Bürger nicht wie Parasiten behandeln

Wenn nun etwa Carsten Schneider von der SPD behauptet, Ungeimpfte könnten nicht erwarten, von der Allgemeinheit dauerhaft finanziert zu werden, dann rückt er Bürger, die über ihren Körper selbst bestimmen wollen, in die Nähe von Parasiten. Damit reiht er sich ein in die schäbige Wahlkampfrhetorik von Merkel, Spahn oder Söder.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam