Flüchtlinge

Solidarität mit unserer Polizei

Solidarität mit unserer Polizei

Sechs Schüsse gab der Polizist ab, fünf davon trafen das Ziel. In Dortmund wurde ein 16-jähriger Senegalese während eines Polizeieinsatzes erschossen. Ein trauriges Ende, aber die Polizisten handelten allem Anschein nach aus reiner Notwehr. Immer wieder bedrohte der als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland gekommene Senegalese die Beamten mit einem Messer. Laut NRW-Innenminister Herbert Reul wurde …

Solidarität mit unserer Polizei Weiterlesen »

Antisemitismus stoppen, keine Relativierung zulassen!

AfD-Fraktionsvize Peter Felser kritisiert die irreführende Berichterstattung der ARD über Antisemitismus in Deutschland: In Bonn haben radikalislamische Syrer eine jüdische Synagoge angegriffen. Weil aber nicht sein kann, was nicht sein darf, erfindet die ARD nun deutsche Verdächtige. Das hat weder etwas mit seriösem Journalismus noch mit verantwortungsvollem Umgang mit Rundfunkgebühren zu tun. Wir sagen klar …

Antisemitismus stoppen, keine Relativierung zulassen! Weiterlesen »

Normalität für unsere Schüler

Zentrale Unterbringung von Asylbewerbern

Diejenigen, die vorübergehend Asyl gewährt bekommen, müssen zentral untergebracht werden. So werden bürgerliche Lebenswelten bewahrt. Asylanten können nicht unerkannt abtauchen und Abschiebungen würden logistisch massiv erleichtert. Das sind die richtigen Konsequenzen aus dem Fall Ebersberg.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam