Nein zu Gentechnik-Experimenten

Nein zu Gentechnik-Experimenten

Rede zum CDU-Antrag „Neue genomische Techniken“: Nein zu Gentechnik-Experimenten (3 Min. Redezeit)

Frau Präsidentin, liebe Kollegen, liebe Landwirte,

Wenn es um die Zukunftsfähigkeit für die deutsche Landwirtschaft geht, wenn wir über Digitalisierung und neue Techniken reden, wenn wir endlich Künstliche Intelligenz in unsere landwirtschaftlichen Betriebsdaten bringen, ja, wenn es um Forschung und Entwicklung geht, dann sind wir von der Alternative für Deutschland dabei. Das wissen Sie.

Heute aber vermitteln Sie den Eindruck: in dieser schweren Zeit, in der sich die Landwirtschaft befindet, in dieser Zeit sei die Lösung in der Gentechnik zu finden.

Mit Crispr/Cas soll, wie eine Wundermedizin, alles zum Besten werden. Werte Kollegen von der CDU: da gehen wir nicht mit. Das ist nun wirklich überhaupt nicht das Thema der Stunde. Darauf wartet kein einziger Landwirt in Deutschland – und daran sieht man, wie weit weg sie von den Nöten, den Herausforderungen unserer Bauern mittlerweile entfernt sind.

Wenn wir tatsächlich auf unseren Feldern neue Sorten benötigen – da haben wir doch hervorragende mittelständische Saatgutbetriebe in Deutschland. Unterstützen wir doch diese! Diese leisten seit Jahrzehnten Hervorragendes.

Schauen Sie sich die ungeheure Vielfalt an, die uns auch ohne Gentechnik zur Verfügung steht: in Spitzbergen gibt es eine Samendatenbank mit zehntausenden Samen. Alte Sorten von allen Kulturpflanzen dieses Planeten. Die werden uns vermutlich in Zukunft eher weiterbringen als suspekte Experimente.

Werte Kollegen von der CDU – DAS kann doch jetzt nicht Ihr Ernst sein, heute über Gentechnik zu beraten!

Unsere Bauern brauchen heute, zur Stunde, ganz etwas anderes:
  • Endlich wieder Planungssicherheit
  • Unterstützung bei den enorm gestiegenen Betriebsmitteln
  • Und natürlich eine Aufhebung der 4% Zwangsbrache

DA – liebe Kollegen – DA bräuchten die Bauern Sie als Opposition. Und keine Experimente, keine angeblichen Wundermittel und keine leeren Versprechungen!

Wo bitteschön, wo ist denn überhaupt ein Markt für solche genveränderten Produkte?

Viele Umfragen zeigen, daß das die Bürger in Deutschland, ja in ganz Europa, ablehnen. Eine Umfrage aus dem vergangenen Jahr zeigt: über 80% der Deutschen lehnen solche Produkte – egal mit alter oder neuer Gentechnik verändert – ab.

Bleiben wir dabei, die echten Herausforderungen in dieser Zeit zu bewältigen. Dann haben wir etwas für unsere Bauern und für die Zukunft unserer Ernährungssicherheit getan!

Ich danke Ihnen!

Bodenspekulation stoppen. Bauernland in Bauernhand!
Ehrlichen Umweltschutz, jenseits von Zeitgeistmode und hippem Lifestyle, können nur Menschen verwirklichen, die in ihrer Heimat und Kultur verwurzelt sind. – Nein zu Gentechnik-Experimenten

Teilen:

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam