Corona-Test

Kindern ein unbeschwerte Kindheit ermöglichen

Kindern eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen

Immer mehr Untersuchungen bestätigen, was wir schon lange vermutet haben. Kinder sind keine Viren-Schleudern! Eine in Bayern durchgeführte Studie hat das eindeutig bestätigt. Auch eine Studie des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz ergab, dass in Kindergärten und Schulen ein vergleichsweise niedriges Infektionsrisiko vorherrscht. Kinder selbst erkranken selten, noch seltener sind schwere Verläufe. Umso wichtiger ist es, unseren Kindern …

Kindern eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen Weiterlesen »

Bürger nicht wie Parasiten behandeln

Wenn nun etwa Carsten Schneider von der SPD behauptet, Ungeimpfte könnten nicht erwarten, von der Allgemeinheit dauerhaft finanziert zu werden, dann rückt er Bürger, die über ihren Körper selbst bestimmen wollen, in die Nähe von Parasiten. Damit reiht er sich ein in die schäbige Wahlkampfrhetorik von Merkel, Spahn oder Söder.

Normalität für unsere Schüler

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat das Beharren auf unsinnigen Corona-Regeln trotz Einbruch der Infektionszahlen kritisiert:

Obwohl die Zahlen in kürzester Zeit massiv eingebrochen sind, werden Testwahn und Impfdruck unvermindert aufrecht erhalten. Wann endlich werden Bund und Länder den Bürgern die geraubten Freiheiten uneingeschränkt zurück geben? Längst hat sich wie einst in der DDR jeder seine Nische gesucht, in der er wieder frei sein kann. Das völlig unübersichtliche und in der …

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat das Beharren auf unsinnigen Corona-Regeln trotz Einbruch der Infektionszahlen kritisiert: Weiterlesen »

Kinder schützen, Kitas öffnen!

Die Studie der Universität Würzburg beweist: Kinder waren nie der treibende Motor hinter den Infektions-Ketten. Die damals übereilte Entscheidung der bayerischen Staatsregierung, Kitas ab einem Inzidenz-Wert von 100 zu schließen wurde also ohne Sinn und Verstand getroffen und ließ hunderttausende an Kindern im Lockdown vereinsamen.

Normalität für unsere Schüler

Afd-Fraktionsvize Peter Felser kritisiert die Mut- und Hilflosigkeit der Altparteien bei ihren Corona-Entscheidungen:

Ein Ausweg aus dem ewigen Lockdown ist wieder in weite Ferne gerückt. Nach dem Rückzieher in Bayern, wieder mehr Leben wagen zu wollen, haben die Menschen ihre zuvor aufkeimende Zuversicht wieder verloren. Es bleibt einfach weiter alles verboten. Das ist unsinnig, denn es nimmt den Menschen erneut die Hoffnung auf eine Rückkehr zu Freiheit und …

Afd-Fraktionsvize Peter Felser kritisiert die Mut- und Hilflosigkeit der Altparteien bei ihren Corona-Entscheidungen: Weiterlesen »

AfD-Fraktionschef Peter Felser kritisiert die sich ausweitende Instrumentalisierung des Verfassungsschutzes:

Als es zu Beginn des Jahres zunächst gegen die AfD ging, glaubten viele noch, das habe schon seine Richtigkeit. Nun wird aber immer deutlicher, dass dem nicht so ist. Inzwischen reicht schon parteiunabhängige Kritik am Lockdown, um Ziel staatlicher Repressionen zu werden. Ich fordere darum den Verfassungsschutz in Bund und Ländern auf, sich nicht weiter …

AfD-Fraktionschef Peter Felser kritisiert die sich ausweitende Instrumentalisierung des Verfassungsschutzes: Weiterlesen »

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat dem CSU-Vorsitzenden Söder Wendehals-Mentalität vorgeworfen:

Die Salamitaktik von Söder und Co. ist abstoßend und typisch für die Denke der Altparteien. Sie erinnert an die Wendehälse der SED 1989/90. Erst wenn der korrupte Parteifreund absolut nicht mehr zu halten ist, beginnt die unglaubwürdige Distanzeritis. Das ist billig und durchschaubar. Gäbe es in der Union noch echte Werte und gefestigte Positionen, wäre …

AfD-Fraktionsvize Peter Felser hat dem CSU-Vorsitzenden Söder Wendehals-Mentalität vorgeworfen: Weiterlesen »

Die Einschränkungen der Grundrechte wegen Corona sind auf Basis der Datenlage nicht zu rechtfertigen.

Die Bundesregierung hat keinerlei Daten über die tatsächlichen Corona-Risikogruppen. Auch eine WHO Richtlinie zur Bekämpfung des Virus wird nicht umgesetzt. Die Zweifel hochrangiger Experten, an einer wissenschaftlichen Rechtfertigung für den gesellschaftlich und wirtschaftlich desaströsen Lockdown, mehren sich täglich. Dies nahm die AfD-Fraktion im Bundestag zum Anlass für eine kleine Anfrage: (Bundestagsdrucksache 19/23293) Zur Antwort auf …

Die Einschränkungen der Grundrechte wegen Corona sind auf Basis der Datenlage nicht zu rechtfertigen. Weiterlesen »

Selbstbestimmung statt Impfzwang

Wir lehnen einen Impfzwang zur Durchsetzung von Impfungen strikt ab. Auch gegen indirekten Impfzwang in der Art und Weise, dass bestimmte Teilnahme- oder Teilhaberechte an das Vorhandensein eines Impfschutzes geknüpft werden, protestieren wir aufs schärfste.

Berliner Großdemo vom 1. August: Freiheit – Quo vadis?

Seit dem vergangenen Samstag dürfte die ewige Gottkanzlerin ein Problem haben, welches sie so kaum auf dem Schirm hatte: nicht einige Tausend (wie die Systemmedien unisono behaupten), sondern Zigtausende demonstrierten in Berlin gegen wirklichkeitsferne Maßnahmen wegen »Covid-19« und die hiermit verbundenen Einschränkungen der Grundrechte. Merkels Netzwerk dürfte vor allem mit Schaudern zur Kenntnis genommen haben, …

Berliner Großdemo vom 1. August: Freiheit – Quo vadis? Weiterlesen »

Zwangs-Tests an Flughäfen? Nicht mit uns!

Zeitgleich spricht Markus Söder am Donnerstagabend in den Öffentlich-Rechtlichen bereits unverhohlen von „Sanktionen“ gegenüber Menschen, die sich verpflichtenden Tests nicht unterziehen möchten. Damit sind nichts anderes als empfindliche Strafen gemeint.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam