Gesundheit

Mangelernährung beenden

Mangelernährung beenden

Martin Sichert/Peter Felser: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen beenden Berlin, 26. Februar 2024. Bis zu 60 Prozent der Patienten und Pflegebedürftigen sind bei Aufnahme in Krankenhäuser und Pflegeheimen mangelernährt. Obwohl die Problematik seit Jahren bekannt ist, wird darauf in den betroffenen Krankenhäusern und Pflegeheimen immer noch zu wenig reagiert. Dabei ist eine Mangelernährung bei rechtzeitiger …

Mangelernährung beenden Weiterlesen »

Bayerisches Gesundheitssystem im Koma

Bayerisches Gesundheitssystem im Koma

Da war z.B. die Patientin mit Verdacht auf Brustkrebs. Anstelle einer schnellen Abklärung, musste sie fast 3 Monate auf einen Termin beim Facharzt warten. Es gab in ganz Bayern keinen Termin. Dies ist nur einer von zigtausenden ähnlichen Fällen, die immer häufiger in einem der teuersten Gesundheitssysteme der Welt vorkommen. Und das, obwohl die Krankenkassenbeiträge …

Bayerisches Gesundheitssystem im Koma Weiterlesen »

Felsers Bericht aus Berlin

Felsers Bericht aus Berlin

Vieles läuft verkehrt in diesem Land, das hat die vergangene Woche wieder einmal gezeigt. Ein peinliches Machtgerangel, das den dringend notwendigen Nationalen Sicherheitsrat endgültig verhindert hat; der Bericht der Wehrbeauftragten, in dem der desolate Zustand der Bundeswehr aufgezeigt wird und unsere Medien, die über all diese Missstände nicht sehr kritisch informieren – und nun wissen …

Felsers Bericht aus Berlin Weiterlesen »

Nein zu Ungeziefer in Lebensmitteln

Nein zu Ungeziefer in Lebensmitteln

Aktuelle Stunde: Insekten in Lebensmitteln Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, seit nunmehr fast drei Wochen gilt in der EU und somit auch in Deutschland eine neue Durchführungsverordnung: den Nahrungsmittelproduzenten ist es nun gestattet, in zahlreichen Lebensmitteln Insekten unterzumischen. Mehlwürmer, Wanderheuschrecken, Hausgrillen und Larven des Getreideschimmelkäfers können jetzt in gefrorener, getrockneter und pulverisierter Form verwendet …

Nein zu Ungeziefer in Lebensmitteln Weiterlesen »

Gefahr unterm Weihnachtsbaum?

Gefahr unterm Weihnachtsbaum?

Wie eine erhöhte Aluminiumaufnahme unsere Gesundheit gefährdet Aktuell stehen sie wieder in jedem Regal: Schokoweihnachtsmänner und süße Leckereien in glitzernder Folie. Unter anderem diese Verpackung birgt zahlreiche Risiken, wie eine Sachstandanalyse der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages zeigt. Das Gefährdungspotenzial von Aluminium auf die menschliche Gesundheit ist erheblich, so könne sich das Leichtmetall bei andauernder …

Gefahr unterm Weihnachtsbaum? Weiterlesen »

Experten attackieren Lauterbach

Experten attackieren Lauterbach

Maskenpflicht in Innenräumen, Personenobergrenzen im öffentlichen Raum und bei Bedarf auch Maskenpflicht bei Außenveranstaltungen. Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat für sein neues Infektionsschutzgesetz wieder tief in die Trickkiste gegriffen. Besonders perfide: Nur wer sich alle drei Monate impfen lässt, bleibt von den sinnlosen Maßnahmen befreit. Wieder also wird die Impfung zur Bedingung der Freiheit gemacht. Dabei …

Experten attackieren Lauterbach Weiterlesen »

Chancen und Risiken in der Medizin mit KI

Künstliche Intelligenz in der Medizin

Umfragen zeigen: ganz viele Menschen begrüßen den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI). Was KI im Gesundheitswesen heute schon kann, wo aber auch Gefahren lauern, das zeigen wir Ihnen mit diesem Erklär-Video: „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ Die AfD-Fraktion steht für transparente KI-Lösungen, die Bürokratie abzubauen helfen und den Menschen etwa in der Medizin einen Zusatznutzen …

Künstliche Intelligenz in der Medizin Weiterlesen »

Bericht aus Berlin, 4.4.2020

Für ein solides Krisenmanagement stellte unsere Fraktion 14 Anträge und brachte einen Gesetzentwurf ein. Diese parlamentarischen Initiativen reichten von konkreten Maßnahmen zur effektiven Bekämpfung der Corona-Pandemie über ökonomische Hilfsmaßnahmen bis hin zu sozialen Fragen, die sich aus der derzeitigen Lage ergeben.

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam