Strategischer Neuanfang für Bundeswehr

Die CSU-Basis ist gescheiter als ihre Parteiführung

„Wer keine Merkel-Plakate aufhängen will, ist herzlich willkommen, beim AfD-Wahlkampf zu helfen!“ Für den Kemptener Bundestagskandidaten der AfD Peter Felser ist es keine Überraschung, dass 39 Prozent der CSU-Anhänger nicht hinter der von Parteichef Horst Seehofer abermals auf den Schild gehobenen Spitzenkandidatin Angela Merkel stehen. „Die CSU-Basis ist eben doch gescheiter als ihre Parteiführung“, kommentiert …

Die CSU-Basis ist gescheiter als ihre Parteiführung Weiterlesen »

Felser: AfD ist ein start-up-Unternehmen

Allgäuer Bundestagsdirektkandidat sprach beim Kreisverband Aschaffenburg über „Politik für einen starken Mittelstand“ / Blick auf Preis-Probleme der Landwirte HÖSBACH. Deutschlands Milchbauern klagen seit Monaten über zu niedrige Erzeugerpreise, die sich momentan bei 32 Cent pro Liter eingependelt haben. In China dagegen zahlt der Verbraucher sogar bis zu 3,50 Euro pro Liter Milch aus Deutschland, berichtete …

Felser: AfD ist ein start-up-Unternehmen Weiterlesen »

AfD nimmt Bauern vor Hendricks „Sauerei“ in Schutz

Bundestagsdirektkandidat Felser kritisiert umstrittene Plakataktion der SPD-Umweltministerin KEMPTEN/ BERLIN. Als „politische Sauerei der SPD-Bundesumweltministerin“ hat der Allgäuer AfD-Bundestagsdirektkandidat Peter Felser die neue Plakatkampagne von Barbara Hendricks verurteilt. Mit vermeintlich ironischen Bauernregel-Sprüchen prangere sie angebliche Missstände in der Landwirtschaft an und diffamiere pauschal einen ganzen Berufsstand, kritisierte Felser, der auch stellvertretender Vorsitzender des AfD-Mittelstandsforums ist. „Steht …

AfD nimmt Bauern vor Hendricks „Sauerei“ in Schutz Weiterlesen »

Jetzt ist es amtlich: Wer CSU wählt, bekommt Merkel!

Wer dieser CSU auch nur noch eine Silbe glaubt, ist selbst schuld Die Proklamation von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Kanzlerkandidatin der CSU kommentiert der Kemptener AfD-Bundestagskandidat Peter Felser: „Jetzt ist es offiziell bestätigt: Wer CSU wählt, bekommt Angela Merkel und nichts anderes. Horst ‚Wendehals‘ Seehofer hat seinem ‚Drehhofer‘-Image mal wieder alle Ehre gemacht. Sein Bettvorleger-Gebrüll, …

Jetzt ist es amtlich: Wer CSU wählt, bekommt Merkel! Weiterlesen »

Sicherheit in Europa: Georg Pazderski in Niederstaufen

Gleich zu Beginn des Vortrags wurde klar, daß Georg Pazderski eine tiefgehende und brillante Expertise zu diesem Thema vorweisen kann: als Generalstabsoffizier hatte er mehrere jahre Einblick nicht nur in Nato-Stäbe, sondern auch in Organisationen wie die EU oder UN. Pazderski gründete seinen Vortrag auf eine ausgiebige Lageanalyse: wo steht die NATO heute? Was steckt …

Sicherheit in Europa: Georg Pazderski in Niederstaufen Weiterlesen »

Direktkandidaten AfD Bayern Peter Felser

Gabriel drückt sich vor der Mitverantwortung für Merkels falsche Politik

„Wer so viel Schaden angerichtet hat wie die Kanzlerin und ihre Regierungspartner, der muss vom Wähler mit dem Stimmzettel aus dem Amt gejagt werden“ Zur Abrechnung des Vizekanzlers und früheren SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel mit der „Flüchtlings“-Politik der Kanzlerin in einem Interview mit der Zeitschrift „Stern“ erklärt der Kemptener AfD-Direktkandidat für die Bundestagswahl Peter Felser: „Sigmar …

Gabriel drückt sich vor der Mitverantwortung für Merkels falsche Politik Weiterlesen »

Diskussion mit Landwirten in Lauben

„Die Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft“, so das Thema der Veranstaltung des AfD Mittelstandsforum Bayern, hatte schon im Vorfeld für Aufmerksamkeit gesorgt. Christian Sebald von der Süddeutschen Zeitung berichtete aufgeregt, die AfD „bandele an“ mit den Landwirten. Der Präsident des Bundes Deutscher Milchviehhalter, Romuald Schaber, hatte bereits im November vergangenen Jahres seine Teilnahme an diesem Diskussionsforum …

Diskussion mit Landwirten in Lauben Weiterlesen »

Mitglied des AfD-Bundesvorstands kommt als Gastredner ins Allgäu

Ex-Oberst Pazderski spricht auf Einladung von Bundestagsdirektkandidat Felser über „Sicherheit in Zeiten der Massenzuwanderung“ KEMPTEN. Das AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski wird in Niederstaufen-Sigmarszell über das Thema „Sicherheit in Zeiten der Massenzuwanderung“ einen Vortrag halten. Eingeladen hat ihn AfD-Bundestagsdirektkandidat Peter Felser aus Kempten. Die öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch, 1. Februar im „Gasthaus zum Löwen“ in Sigmarszell/Niederstaufen, …

Mitglied des AfD-Bundesvorstands kommt als Gastredner ins Allgäu Weiterlesen »

AfD sieht ihre Position zum Riedberger Horn immer mehr bestätigt

Bundestagsdirektkandidat Felser verweist auf Umfrageergebnis und neue rechtliche Bedenken gegen Abstimmungsverfahren über die umstrittene Skischaukel KEMPTEN. Im anhaltenden Streit um den Bau einer Skischaukel auf dem  Riedberger Horn, sieht sich der AfD-Kreisvorsitzende und Bundestagsdirektkandidat Peter Felser in seiner Ablehnung des Projekts immer mehr bestätigt. So ergab eine landesweite Umfrage, dass 80 Prozent aller Bayern gegen …

AfD sieht ihre Position zum Riedberger Horn immer mehr bestätigt Weiterlesen »

Familienpolitik: Steuerliche Entlastung geht vor Umverteilung

Immer wenn Wahlen vor der Tür stehen, entdecken die Parteien die Familienpolitik. CSU und SPD liefern sich einen Wettbewerb mit Forderungskatalogen für neue staatliche Wohltaten: Kostenlose Kindertagesstätten und Kindergelderhöhungen bei den Roten, Baukindergeld bei den Schwarzen. Familien brauchen aber nicht mehr Umverteilung, sondern ein Ende der einseitigen staatlichen Ausplünderung der Mittelschicht, meint der Kemptener Bundestagskandidat …

Familienpolitik: Steuerliche Entlastung geht vor Umverteilung Weiterlesen »

Höcke bedauert Podiums-Absagen für Direktkandidat Felser

Wegen Dresdner Rede kommen BDM-Präsident und „Bauer Willi“ nicht zu Diskussionsveranstaltung über Landwirte in Kempten KEMPTEN. Die Veranstaltung des bayerischen AfD Mittelstandsforum, die der Kemptener AfD-Bundestagsdirektkandidaten Peter Felser moderiert, zur Lage der Landwirte, soll trotz der Absage von zwei Podiumsgästen wie geplant an diesem Freitag um 19 Uhr in Kempten-Lauben stattfinden. „Anstatt auf dem Podium …

Höcke bedauert Podiums-Absagen für Direktkandidat Felser Weiterlesen »

Knapp 80 Prozent der Landwirte sind politikverdrossen

Schlecht bis sehr schlecht vertreten fühlen sich Landwirte derzeit von der Politik. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft. Die Politik tue nichts gegen das schlechte Image der Landwirtschaft und setze sich nicht für ihre Belange ein, so die Begründung der Befragten. In den Neuen Bundesländern sind sogar über 80% der Landwirte unzufrieden mit der …

Knapp 80 Prozent der Landwirte sind politikverdrossen Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam