Wahlkampfauftakt Schwaben: Gemeinsam nach vorne!

Meitingen. Am Samstag, 18.03.2017 hatte der AfD-Bezirksverband Schwaben zum Wahlkampfauftakt geladen. Vor zahlreichen Mitgliedern präsentierten die beiden stv. Bezirksvorstände, Freiherr von Krauss und Gerd Mannes, eine spannende und motivierende Abfolge von Vorträgen und Wahlkampfhilfen. Petr Bystron rief zur Geschlossenheit auf und forderte zum gemeinsamen Handeln auf. Die Direktkandidaten aus Schwaben stellten sich und ihre jeweiligen …

Wahlkampfauftakt Schwaben: Gemeinsam nach vorne! Weiterlesen »

Medienbrille: so haben die Niederländer gewählt…

Die Wahrnehmung durch die Medien und die Wirklichkeit klaffen immer weiter auseinander, wohl dem, der sich seine eigene Urteilsfähigkeit bewahrt hat. Dazu ein Kommentar des ehemaligen Fokus-Redakteurs Michael Klonovsky: „Bei den Wahlen in den Niederlanden haben die regierenden Rechtsliberalen um Premier Mark Rutte fünf Prozentpunkte und acht Parlamentssitze verloren (33 statt 41), der sozialdemokratische Koalitionspartner …

Medienbrille: so haben die Niederländer gewählt… Weiterlesen »

AfD-Bundestagskandidat Felser zu Gast beim Nationalrat in Wien

Treffen und Gespräche mit FPÖ-Abgeordnetem Jannach über Landwirtschafts-Themen / Gemeinsame Kritik an Russland-Sanktionen KEMPTEN/ WIEN. Der Kemptener AfD-Bundestagsdirektkandidat Peter Felser war zu einem Informationsbesuch im Nationalrats-Parlament in Wien. Dort traf er sich mit dem Nationalratsabgeordneten Harals Jannach zu einem kurzen Meinungsaustausch. Im Mittelpunkt standen ausführliche Gespräche über die aktuellen Probleme der Bauern in Deutschland und …

AfD-Bundestagskandidat Felser zu Gast beim Nationalrat in Wien Weiterlesen »

Felser: Grüne kopieren jetzt die CSU mit Marshallplan für Afrika

AfD-Bundestagskandidat kritisiert untauglichen Plan von Entwicklungsminister Müller und fordert Baumaßnahmen vor Ort statt Geldtransfers KEMPTEN. Jetzt wollen auch die Grünen Zukunftsprobleme mit Rezepten aus der Vergangenheit lösen, stellte Peter Felser, AfD-Bundestagsdirektkandidat im Oberallgäu fest. Nachdem sein CSU-Rivale im Wahlkreis, Bundesentwicklungs-Minister Gerd Müller, bereits einen Marshall-Plan für Afrika als neue Problemlösung für den Krisen-Kontinent angepriesen habe, …

Felser: Grüne kopieren jetzt die CSU mit Marshallplan für Afrika Weiterlesen »

Bürokratieabbau und sofortiger Stopp der Russland-Sanktionen gefordert

Podiumsdiskussion des AfD-Mittelstandsforum Bayern in Wemding WEMDING. Über das Thema „Der Mittelstand im Zangengriff“ diskutierten Gäste und Vertreter des AfD-Mittelstandsforums Bayern, teilte dessen Vizevorsitzender Peter Felser mit. Konkret wurde gefordert, dass die überbordende Bürokratie im Mittelstand abgebaut werden müsse. Zudem wurde ein sofortiger Stopp der Russlandsanktionen unter dem Beifall der Gäste angemahnt. Auf dem Podium sprachen …

Bürokratieabbau und sofortiger Stopp der Russland-Sanktionen gefordert Weiterlesen »

EZB stützt Finanzindustrie und Schuldenstaaten auf Kosten von Sparkassen und Volksbanken

„Inflation und Nullzins bedeuten doppelte Enteignung von Sparern und Rentnern“ „Die katastrophale Null- und Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank geht unseren heimischen Volksbanken und Sparkassen langsam aber sicher an die Substanz“, kommentiert der Kemptener AfD-Bundestagskandidat Peter Felser einen Bericht in der „Allgäuer Zeitung“ über die Auswirkungen der EZB-Geldpolitik auf die regionalen Geldinstitute. Der AfD-Politiker fordert von …

EZB stützt Finanzindustrie und Schuldenstaaten auf Kosten von Sparkassen und Volksbanken Weiterlesen »

Fluchtursachen in Afrika – Neues von Erich Seiler

Der Oberallgäuer AfD-Bundestagsdirektkandidat Peter Felser hat neue Nachrichten von Parteifreunden bekommen, die derzeit in Afrika auf Erkundungstour sind. Von dort schilderte Erich Seiler aus Dillingen an der Donau seine aktuellen Eindrücke. Er ist jahrelanger Afrika-Kenner und machte sich mit Freunden per Spezialfahrzeug auf den 7.000 Kilometer weiten Landweg nach Westafrika. Er will vor Ort Fluchtursachen …

Fluchtursachen in Afrika – Neues von Erich Seiler Weiterlesen »

Doppelpass abschaffen – sofort!

Bernhard Zimniok, Direktkandidat der AfD München Mitte, referierte vor den Mitgliedern und Freunden des Kreisverbandes Oberallgäu-Kempten-Lindau zu den Hintergründen der Beziehungen Deutschlands zur Türkei. In einem fundierten Vortrag über die Geschichte der Türkei, der Kurden und des Islam wurden die Herausforderungen präzise benannt und Lösungen aufgezeigt. Zimniok war lange Jahre im Ausland im diplomatischen Dienst …

Doppelpass abschaffen – sofort! Weiterlesen »

Die CSU täuscht die Bürger, denn:

Die Mütterrente kostet mehr, als sie bringt und ist sozial ungerecht. Die Anhebung der Rentenleistungen für Kindererziehungszeiten von vor 1992 geborenen Kindern wird jährlich zusätzlich 6,5 Milliarden Euro kosten. Das Geld dafür soll allein von der Rentenkasse kommen. Deswegen  wurde der Beitragssatz für die Rentenversicherung nicht gesenkt, obwohl Überschüsse vorhanden sind. Außerdem versteht niemand, warum …

Die CSU täuscht die Bürger, denn: Weiterlesen »

Strategischer Neuanfang für Bundeswehr

Die CSU-Basis ist gescheiter als ihre Parteiführung

„Wer keine Merkel-Plakate aufhängen will, ist herzlich willkommen, beim AfD-Wahlkampf zu helfen!“ Für den Kemptener Bundestagskandidaten der AfD Peter Felser ist es keine Überraschung, dass 39 Prozent der CSU-Anhänger nicht hinter der von Parteichef Horst Seehofer abermals auf den Schild gehobenen Spitzenkandidatin Angela Merkel stehen. „Die CSU-Basis ist eben doch gescheiter als ihre Parteiführung“, kommentiert …

Die CSU-Basis ist gescheiter als ihre Parteiführung Weiterlesen »

Felser: AfD ist ein start-up-Unternehmen

Allgäuer Bundestagsdirektkandidat sprach beim Kreisverband Aschaffenburg über „Politik für einen starken Mittelstand“ / Blick auf Preis-Probleme der Landwirte HÖSBACH. Deutschlands Milchbauern klagen seit Monaten über zu niedrige Erzeugerpreise, die sich momentan bei 32 Cent pro Liter eingependelt haben. In China dagegen zahlt der Verbraucher sogar bis zu 3,50 Euro pro Liter Milch aus Deutschland, berichtete …

Felser: AfD ist ein start-up-Unternehmen Weiterlesen »

AfD nimmt Bauern vor Hendricks „Sauerei“ in Schutz

Bundestagsdirektkandidat Felser kritisiert umstrittene Plakataktion der SPD-Umweltministerin KEMPTEN/ BERLIN. Als „politische Sauerei der SPD-Bundesumweltministerin“ hat der Allgäuer AfD-Bundestagsdirektkandidat Peter Felser die neue Plakatkampagne von Barbara Hendricks verurteilt. Mit vermeintlich ironischen Bauernregel-Sprüchen prangere sie angebliche Missstände in der Landwirtschaft an und diffamiere pauschal einen ganzen Berufsstand, kritisierte Felser, der auch stellvertretender Vorsitzender des AfD-Mittelstandsforums ist. „Steht …

AfD nimmt Bauern vor Hendricks „Sauerei“ in Schutz Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam