Massenmigration

Flüchtlingsstrom in die EU

Flüchtlingsstrom in die EU

100.000 marschieren auf Europa zu: „Karawane des Lichts“ setzt sich in Bewegung. Es ist ein Flüchtlingsstrom in die EU, der den von 2015 in den Schatten stellen wird. Seit über einem Monat wird der Gang nach Europa vorbereitet. Jetzt ist es soweit. Meldungen zufolge haben sich schätzungsweise 100.000 arabische Migranten, vorwiegend Syrer, die bis dato …

Flüchtlingsstrom in die EU Weiterlesen »

Drohende Hungersnot in Afrika

Drohende Hungersnot in Afrika

Die hohen Spritpreise sind nur die Spitze des Eisberges an globalen Auswirkungen, die der Krieg in der Ukraine haben wird. Die zwei Kriegsbeteiligten ausgeschlossen, liegt das wirkliche Zentrum der Katastrophe nämlich nicht in Europa sondern in Afrika. Die meisten Länder dort sind im großen Maße abhängig von der Weizenproduktion der Ukraine und Russlands. Die Ukraine …

Drohende Hungersnot in Afrika Weiterlesen »

Kriminelle Asylbewerber abschieben

Kriminelle Asylbewerber abschieben

Furchtbar! Bloße Worte können den Schrecken des Verbrechens nicht gerecht werden. Dabei hätte es nicht soweit kommen müssen. Wie so häufig bei diesen Taten ist der mutmaßliche Täter als unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland eingereist. Er sei selbst vielleicht erst sechzehn und damit noch minderjährig. Gewissheit über das Alter gibt es aber nicht. Laut …

Kriminelle Asylbewerber abschieben Weiterlesen »

Die Menschenfeindlichkeit in der Massenmigration

Die Menschenfeindlichkeit in der Massenmigration

Dr. Parag Khanna weissagt eine „Große Migration“: Diese Theorien des als Migrationsexperte geltenden Khanna halte ich für zutiefst unmenschlich. Jeder Mensch, gleich welcher Herkunft, wird von diesem „Experten“ als finanzielles Objekt auf dem globalen Verschiebebahnhof gehandelt. Dabei wird der Mensch auf seine rein materiellen Bedürfnisse reduziert: Wohnung, Nahrung und im Alter die rein mechanische Versorgung. …

Die Menschenfeindlichkeit in der Massenmigration Weiterlesen »

Melden Sie sich zum Newsletter an.

Wir versenden kein Spam